Objekt 23 von 25
Nächstes Objekt
Vorheriges Objekt
Zurück zur Übersicht

Boxberg: Anwesen mit Potential direkt am Park und Nähe Bärwalder See mit sehr gut erhaltener Scheune

Objekt-Nr.: 2736-K
  • NEU
    Blick vom Garten auf das Haus Ost
  • NEU
    Hofblick
  • NEU
    Garage und Scheune
  • NEU
    Geöffnetes Garagentor
  • NEU
    Garage
  • NEU
    Scheune Blick auf das Scheunentor
  • NEU
    Sitzbereich neben der Garage
  • NEU
    Blick auf die Scheune
  • NEU
    Zugang zum Haus vom Hoftor aus (S)
  • NEU
    Wohnhaus und Blick in den Garten Rtg. Park
  • NEU
    Blick vom Grundstück auf die Brücke zum Park
  • NEU
    Blick in den angrenzenden Park
  • NEU
    Blick vom Park auf die Brücke zum Grundstück
  • NEU
    Zufahrt mit Blick auf den Garten
  • NEU
    Ansicht NW
  • NEU
    SW-Ansicht Giebel Scheune
  • NEU
    Giebel Wohnhaus
  • NEU
    Noransicht Wohnhaus
  • NEU
    Wohnhaus Südansichst
  • NEU
    Giebelansicht Scheune S
  • NEU
    Westansicht
  • NEU
    Innenansicht - Scheune linke Seite
  • NEU
    Innenansicht der Scheune
  • NEU
    Innenansicht der Scheune
  • NEU
    EG: Flur im linken Hausbereich
  • NEU
    EG: Essbereich mit Wohnzimmer - linker Bereich
  • NEU
    EG: Blick vom Essbereich - linker Bereich
  • NEU
    EG: Wohnzimmer - linker Bereich
  • NEU
    EG: Schlafzimmer - linker Bereich
  • NEU
    EG: Wohnküche - linker Bereich
  • NEU
    EG: Bad mit DU und Badeofen - mittig
  • NEU
    EG: Wohnküche mit Kochofen - rechter Bereich
  • NEU
    EG: Wohnzimmer mit Kachelofen - rechter Bereich
  • NEU
    EG: Nebenraum mit Kochofen u. Feuerstelle für Wozi.
  • NEU
    EG: Gesschosstreppe - rechter Bereich
  • NEU
    Geschosstreppe Blick vom DG in das EG - rechter Bereich
  • NEU
    DG: Diele - rechter Bereich
  • NEU
    DG: Diele - rechter Bereich
  • NEU
    DG: rechtes Giebelzimmer - rechter Bereich
  • NEU
    Luftbild
  • NEU
    Grundriss EG
  • NEU
    Grundriss OG
Blick vom Garten auf das Haus Ost
Hofblick
Garage und Scheune
Geöffnetes Garagentor
Garage
Scheune Blick auf das Scheunentor
Sitzbereich neben der Garage
Blick auf die Scheune
Zugang zum Haus vom Hoftor aus (S)
Wohnhaus und Blick in den Garten Rtg. Park
Blick vom Grundstück auf die Brücke zum Park
Blick in den angrenzenden Park
Blick vom Park auf die Brücke zum Grundstück
Zufahrt mit Blick auf den Garten
Ansicht NW
SW-Ansicht Giebel Scheune
Giebel Wohnhaus
Noransicht Wohnhaus
Wohnhaus Südansichst
Giebelansicht Scheune S
Westansicht
Innenansicht - Scheune linke Seite
Innenansicht der Scheune
Innenansicht der Scheune
EG: Flur im linken Hausbereich
EG: Essbereich mit Wohnzimmer - linker Bereich
EG: Blick vom Essbereich - linker Bereich
EG: Wohnzimmer - linker Bereich
EG: Schlafzimmer - linker Bereich
EG: Wohnküche - linker Bereich
EG: Bad mit DU und Badeofen - mittig
EG: Wohnküche mit Kochofen - rechter Bereich
EG: Wohnzimmer mit Kachelofen - rechter Bereich
EG: Nebenraum mit Kochofen u. Feuerstelle für Wozi.
EG: Gesschosstreppe - rechter Bereich
Geschosstreppe Blick vom DG in das EG - rechter Bereich
DG: Diele - rechter Bereich
DG: Diele - rechter Bereich
DG: rechtes Giebelzimmer - rechter Bereich
Luftbild
Grundriss EG
Grundriss OG
Schnellkontakt
Basisinformationen
Adresse:
02943 Boxberg
Sachsen
Stadtteil:
Klitten/Jahmen
Gebiet:
Ortslage
Preis:
95.000 €
Wohnfläche ca.:
100 m²
Grundstück ca.:
2.772 m²
Zimmeranzahl:
6
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Haustyp:
Einfamilienhaus
Etagenanzahl:
1
Bad:
Dusche
Garten:
ja
Keller:
nein
Als Ferienhaus geeignet:
ja
Umgebung:
Bus, Park
Anzahl der Parkflächen:
2 x Garage
Qualität der Ausstattung:
einfach
Baujahr:
1950
Bodenbelag:
Beton, Dielen, Fliesen
Zustand:
sanierungsbedürftig
Heizung:
Ofenheizung
Befeuerungsart:
Holz, Kohle, Öl
Energieausweistyp:
Bedarfsausweis - gültig vom 02.04.2024 bis 02.04.2034
Energieeffizienz-Klasse:
H
Endenergiebedarf:
385 kWh/(m²*a)
Baujahr laut Energieausweis:
1950
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
Das Herzstück dieses Anwesens ist eine großzügige Scheune, die dank einer Dachkomplettsanierung im Jahr 1998 in ausgezeichnetem Zustand ist.

Angrenzend befindet sich ein älteres, sanierungsbedürftiges Wohnhaus, das mit seiner Bauweise und Lage eine einzigartige Chance bietet. Aufgeteilt in zwei Zugänge, könnte es problemlos in separate Ferienwohnungen umgewandelt werden.

Auf der linken Hauszugangsseite gibt es nach dem Betreten eines kleinen Flures eine große Wohnstube mit einem Essbereich und im Anschluss an dieser Wohnstube ein Schlafzimmer.
Weiterhin vom Flur aus ist eine Wohnküche, ein Bad mit einer Dusche und eine kleine Abstellkammer erreichbar.

Der rechte Hauszugang ist über einen Windfang (Anbau) zu erreichen und führt in einen Flurbereich. Von diesem geht’s in eine Wohnküche mit Kochofen und in eine Wohnstube. Hinter der Küche existiert noch ein weiterer Raum. Im Flur befindet sich auch die Holz-Geschosstreppe, welche in den Dachgeschossbereich führt. Auf dieser Etage gibt es einen Flurbereich und 2 Kinderzimmer.
Ausgestattet noch mit Einzelfeuerstätten in den einzelnen Räumen, bis auf 2 Räumen, in welchen 2 Ölöfen stehen (Wohn- u. Schlafzimmer der linken zukünftigen Ferienwohnung) und aus einem Ölbehälter (1.000 Liter) versorgt werden.

Weitere Ausstattungsmerkmale

Erschließung: Wasser, Anschluss an die öffentliche Kanalisation, Elektro (Drehstrom), Telefon, SAT-TV
Bauweise: Massivbauweise
Heizung: Einzelöfen (u. a. gesetzter Kachelofen) und 2 Ölöfen mit 1000 Liter Öltank im Nebenraum
Fenster: doppelte Holzfenster mit Einfachverglasung
Dach: Scheune und Wohnhaus Satteldach
Decken: teilweise EG - DG: Massivdecke

Neuerungen
1995: 2 Ölöfen mit Öltank (1000 L)
1998: Dachkomplettsanierung der Scheune
1993: Kachelofen im Wohnzimmer des Wohnhauses

Noch ausstehende Arbeiten
Umfassende Trockenlegung des Wohnhauses,
Fenster erneuern,
Elektrik erneuern,
Sanitär und Heizung im Wohnhaus,
Dach,
Dämmung gemäß den heutigen Vorschriften,
Schönheitsreparaturen an Wand- und Bodenbelägen,
… Kurz: Eine Kernsanierung steht an.

Preisfindung und Ausblick:
Bodenwert: Bodenrichtwert für GR (2022) 17,00 EUR/qm x Grundstücksfläche ca. 2.772 qm =
ca. 47.000,00 EUR;
Scheune: 30.000,00 EUR - 50.000,00 €
Garage: 5.000,00 EUR
Wohnhaus: ohne Berücksichtigung
Demnach ergibt sich ein Verkaufspreis zwischen 82.000,00 € - 102.000,00 EUR.

Hinweis: Nur der Bodenwert und der Wert der Scheune sowie der Garage wurden berücksichtigt, während das Wohnhaus nicht in die Preisfindung eingeflossen ist. Der angegebene Verkaufspreis spiegelt demnach nur den Wert des Grundstücks und der Nebengebäude wider.
Entdecken Sie das Potenzial dieses einzigartigen Anwesens und gestalten Sie Ihre Zukunft in einer der schönsten Gegenden Sachsens.

Obwohl das Wohnhaus einer umfassenden Sanierung bedarf, bietet es mit seinen zwei Zugängen und der Möglichkeit zur Ferienwohnungsnutzung eine attraktive Perspektive. Die Garage und die Schuppen ergänzen das Anwesen und bieten zusätzlichen Stauraum.


Ausstattung:
+++ große Scheune (ca. 7,20 m x 17,5 m)
+++ Nähe zum Bärwalder See nur ca. 2,8 km
+++ direkter Zugang zum Schlosspark
+++ Wohnhaus ist nach Sanierung ideal für die Nutzung von 2 Ferienwohnungen geeignet
+++ geschützter Hofbereich bietet Privatsphäre
Lage:
Jahmen gehört mit der Ortschaft Klein-Oelsa zur Siedlung Klitten und liegt südöstlich des Bärwalder Sees in einer Feld- und Wiesenlandschaft.
Im Nordosten von Jahmen liegt der Ort (ca. 2,3 km) Dürrbach, im Osten (unmittelbar) Klitten und im Südwesten (ca. 2 km) Kaschel.
Klitten ist ein Ortsteil von Boxberg im Landkreis Sachsen und zählt ungefähr 1.500 Einwohner

Entfernungen vom Objekt bis
Bärwalder See: ca. 2,8 km, also 37 Gehminuten bis zum Strand
Bahnhof (Hoyerswerda-Horka-Görlitz): ca 0,70 km
Weißwasser: ca. 21 km
Niesky: ca. 24 km
Boxberg: ca. 8,1 km
Dresden: ca. 154 km

Genießen Sie die herrliche Umgebung dieses Anwesens, das sich direkt am Park und nur wenige Kilometer vom malerischen Bärwalder See entfernt befindet. Eine neue Fußgängerbrücke bietet einen direkten Zugang zum angrenzenden Park.
Sonstiges:
Energieausweisdaten: nach Bedarf;
Hauptenergieträger: Heizöl EL, WW über EL
Baujahr der Immobilie: 1950;
Baujahr des Wärmeerzeugers: 1950, 1996, 1998;
Endenergiebedarf: 385,1 kWh/(qma);
Energieeffizienzklasse: H

Provision:
Bei Abschluss eines Kaufvertrages wird eine Vermittlungs-/ Nachweisprovision in Höhe von 3,57 % inklusive 19 % Mehrwertsteuer auf den Kaufpreis vom Käufer fällig - mindestens jedoch 3.570,00 €.
Der Immobilienmakler hat einen provisionspflichtigen Maklervertrag mit dem Verkäufer in der gleichen Höhe abgeschlossen.
Anmerkung:
Die von uns getätigten Informationen beruhen auf Angaben des Verkäufers bzw. der Verkäuferin. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann keine Gewähr bzw. Haftung übernommen werden. Ein Zwischenverkauf und Irrtümer sind vorbehalten.
 
Dieses Angebot wird betreut von
Firma: Immobilienservice-Final K. Rössel
Adresse: Bautzener Straße 58, DE-02943 Weißwasser,
Aufsichtsbehörde: Genehmigung gemäß § 34c Gewerbeordnung erteilt durch NOL, Robert-Koch-Str. 1, 02906 Niesky
Zuständiges Finanzamt: Görlitz
Gewerbeerlaubnis (gemäß § 34c): erteilt durch: NOL (Niederschlesischer Oberlausitzkreis), Robert-Koch-Str. 1, 02906 Niesky
USt.-IdNr.: DE 223356353

Vertretungsberechtigter: Inhaltlich verantwortlich gemäß § 5 TMG ist Kathrin Rössel

Ihr Ansprechpartner: Kathrin Rössel
Tel.: 03576-216302
Mobil: 0151-11664596
E-Mail: info@weisswasser.immobilien
Ihr Ansprechpartner
 



Immobilienservice-Final Kathrin Rössel - Frau Kathrin  Rössel
Immobilienservice-Final Kathrin Rössel
Frau Kathrin Rössel

Bautzener Straße 58
02943 Weißwasser /O.L.
Telefon: +49 3576 216302
Mobil: +49 0151 11664596
Fax: +49 3576 216305


Zurück zur Übersicht